+

An den Universitäten

Panne beim Englisch-Staatsexamen

  • schließen

München - Panne beim diesjährigen Staatsexamen für die angehenden Englisch-Lehrer: Die schriftliche Prüfung des ersten Staatsexamen in Englisch war fehlerbehaftet, berichten Teilnehmer. Noch während die Prüfung lief, trudelte Korrektur auf Korrektur ein, insgesamt sechs Mal.

Für die Konzentration der Studenten war das nicht gerade hilfreich. Die 400 Prüfungskandidaten, die ihr Examen zeitgleich an den Universitäten absolvieren, bekamen deshalb von der zentralen Prüfungsstelle am Kultusministerium eine Zeitverlängerung, bestätigte ein Sprecher des Ministerium.

Ihm zufolge handelte es sich um kleinere Fehler in den Aufgaben wie etwa die uneinheitliche Verwendung von Abkürzungen und von direkten oder indirekten Artikeln, die für die Übersetzung relevant waren. Die Fehler seien „trotz strenger Kontrollmaßnahmen“ aufgetreten. Die Prüfungsaufgaben seien zunächst von einem Gymnasiallehrer, danach zwei Mal vom zuständigen Fachreferat des Ministeriums kontrolliert worden – aber anscheinend nicht sorgfältig genug.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden
Die Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte beklagt zu hohe Hürden bei der Anerkennung der beruflichen Qualifikationen von Flüchtlingen und Zuwanderern.
Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden

Kommentare