Mit dem Bus zum Papst: 2000 Ministranten auf Wallfahrt

Würzburg - Mit 32 Bussen machen sich im August rund 2000 Ministranten aud der Diözese Würzburg nach Rom auf. Ihr Ziel: der Vatikan.

Seit fast zwei Jahren laufen die Vorbereitungen, bald geht es los: Etwa 2000 Ministranten aus dem Bistum Würzburg werden an der Internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom teilnehmen. Auch der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann ist dabei, wenn sich die Mädchen und Buben am 1. August auf die Reise mit 32 Bussen machen. Unter dem Motto “Aus der wahren Quelle trinken“ wollen vom 3. bis 4. August etwa 53 000 Jugendliche aus mehr als 18 europäischen Ländern in Rom zusammenkommen und ihren Glauben vertiefen. Wie die Diözese am Montag mitteilte, wurden bereits im Herbst 2008 die Unterkünfte für das Großereignis ausgesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare