+
Papst Benedikt XVI. (Archivbild April 2008)

Papst ernennt neuen Würzburger Weihbischof

Würzburg - Papst Benedikt XVI. hat den Miltenberger Pfarrer Ulrich Boom zum neuen Würzburger Weihbischof ernannt.

Der 61-Jährige tritt die Nachfolge von Helmut Bauer an, der nach seinem 75. Geburtstag in diesem Frühjahr altersbedingt auf das Amt verzichtet hatte. Die Ernennung wurde am Samstagmittag gleichzeitig in Rom und in Würzburg bekanntgegeben.

Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann teilte die Entscheidung des Heiligen Vaters beim Mittagsgebet im Würzburger Kiliansdom mit.

Boom stammt aus Ahaus im Münsterland. Er war 1984 in Würzburg zum Priester geweiht worden. Neben seiner Pfarrtätigkeit war Boom in Miltenberg auch als Religionslehrer an Schulen tätig. Bundesweit in die Schlagzeilen geriet der Pfarrer, als er am 22. Juli 2006 die Glocken der Miltenberger Jakobuskirche 20 Minuten lang läuten ließ und so eine Kundgebung einer NPD-Jugendorganisation verhinderte.

Booms Vorgänger Bauer war seit 1988 in Würzburg tätig und hatte im vergangenen Jahr sein 50. Priesterjubiläum gefeiert.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare