+
Papst Benedikt XVI. (Archivbild April 2008)

Papst ernennt neuen Würzburger Weihbischof

Würzburg - Papst Benedikt XVI. hat den Miltenberger Pfarrer Ulrich Boom zum neuen Würzburger Weihbischof ernannt.

Der 61-Jährige tritt die Nachfolge von Helmut Bauer an, der nach seinem 75. Geburtstag in diesem Frühjahr altersbedingt auf das Amt verzichtet hatte. Die Ernennung wurde am Samstagmittag gleichzeitig in Rom und in Würzburg bekanntgegeben.

Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann teilte die Entscheidung des Heiligen Vaters beim Mittagsgebet im Würzburger Kiliansdom mit.

Boom stammt aus Ahaus im Münsterland. Er war 1984 in Würzburg zum Priester geweiht worden. Neben seiner Pfarrtätigkeit war Boom in Miltenberg auch als Religionslehrer an Schulen tätig. Bundesweit in die Schlagzeilen geriet der Pfarrer, als er am 22. Juli 2006 die Glocken der Miltenberger Jakobuskirche 20 Minuten lang läuten ließ und so eine Kundgebung einer NPD-Jugendorganisation verhinderte.

Booms Vorgänger Bauer war seit 1988 in Würzburg tätig und hatte im vergangenen Jahr sein 50. Priesterjubiläum gefeiert.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare