Paragleiter abgestürzt? Kinder lösen Großeinsatz aus

Strullendorf/Bayreuth - Wegen eines vermeintlich abgestürzten Paragleiters bei Strullendorf (Landkreis Bamberg) haben Kinder  die Polizei alarmiert und so einen Großeinsatz ausgelöst.

Kinder alarmierten die Polizei Kinder hatten am Samstagabend beobachtet, wie der Gleitschirmflieger ihrer Meinung nach ins Trudeln geriet und in ein Waldstück fiel. Rund 150 Feuerwehrleute und zwei Hubschrauber machten sich daraufhin auf die Suche. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, war der 29-Jährige Pilot zu dieser Zeit bereits wohlbehalten zu Hause. Beim Landeanflug hatte er enge Kreise gezogen und so offenbar den Eindruck erweckt, dass er abstürzen würde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare