Bergwacht seilt sie ab

Paragliderin landet in Baumkrone - Rettung

Bad Kissingen - Glück im Unglück hatte eine 30 Jahre alte Gleitschirmfliegerin. Im unterfränkischen Bad Kissingen blieb die Paragliderin in einer Baumkrone hängen. Die Bergwacht musste ausrücken.

Eine 30 Jahre alte Gleitschirmfliegerin ist am Sonntag im unterfränkischen Bad Kissingen in 25 Metern Höhe in einer Baumkrone hängen geblieben. Wie die Polizei mitteilte, musste die Frau in einer aufwendigen Rettungsaktion von Bergwacht und Feuerwehr aus dem Baum befreit werden. Die Paragliderin war kurz nach dem Start zu nahe an eine Baumgruppe geraten und hatte sich mit ihrem Gleitschirm in der Krone der Buche verheddert. Da die Feuerwehr mit ihren Geräten die Frau in der Baumkrone nicht erreichen konnte, kletterten schließlich Retter der Bergwacht zu ihr hinauf. Nach eineinhalb Stunden gelang es ihnen, die Frau zu befreien und unverletzt vom Baum abzuseilen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare