+
Ein Passante hat in Oerlenbach eine Familie aus einem brennenden Haus gerettet. Anschließend verschwand der Mann einfach wieder.

Passant rettet Familie vom Balkon eines brennenden Hauses

Oerlenbach/Oberelsbach - Ein Passant hat am Montag eine vierköpfige Familie mit einer Leiter vom Balkon eines brennenden Hauses in Oerlenbach (Landkreis Bad Kissingen) gerettet.

Ein Mädchen erlitt eine Rauchvergiftung, die übrigen Familienmitglieder blieben unverletzt. Nach Angaben der Polizei aus Würzburg wird der Sachschaden auf rund 200 000 Euro geschätzt. Wer der mutige Helfer war, konnte nicht geklärt werden. Der Mann hatte nach Aussagen eines Polizeisprechers keine Zeit und verschwand.

In den frühen Morgenstunden hatte ein Rentner Feuer in einem Flachbau bemerkt, das zwei Wohnhäuser miteinander verbindet. Der Mann verständigte seine Angehörigen, die noch in dem anderen Wohnhaus schliefen. Da sich das Ehepaar und mit den Kindern nicht mehr durch das Treppenhaus ins Freie retten konnte, weil alles verqualmt war, flüchteten sie auf den Balkon. Der Passant erkannte den Ernst der Lage, holte bei Nachbarn eine Leiter und rettete so die Familie. Die Brandursache ist bislang noch unklar.

Zudem wurde am Montag bei einem Brand in Oberelsbach (Landkreis Rhön-Grabfeld) ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Hier war ein Fachwerkhaus aus bislang unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen. Der Sachschaden wird mit mindestens 100 000 Euro beziffert.

(dpa/lby)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann greift Frau und Tochter an und bedroht Passanten mit Waffe - Täter auf der Flucht
Ein Mann (50) soll in Nürnberg zuerst seine Familie angegriffen und dann Passanten bedroht haben. Danach flüchtete er. Eine großangelegte Fahndung blieb erfolglos.
Mann greift Frau und Tochter an und bedroht Passanten mit Waffe - Täter auf der Flucht
Hitzewelle im Anmarsch - Rekordtemperaturen für kommende Woche angesagt
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Am Wochenende noch viel Regen in Bayern, aber ab nächster Woche rollt die Hitzewelle mit Rekordtemperaturen ins Land.
Hitzewelle im Anmarsch - Rekordtemperaturen für kommende Woche angesagt
„Brutal und sinnlos“: Fischertag in Memmingen in der Kritik
Bei ihrem traditionellen Fischertag haben sich am Samstagmorgen genau 1188 Memminger auf die Jagd nach Forellen gemacht.
„Brutal und sinnlos“: Fischertag in Memmingen in der Kritik
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald
Eine junge Frau verdient ihr Geld mit schlüpfrigen Filmchen im Netz. Das sorgt im katholisch geprägten Bayerwald für Aufsehen.
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald

Kommentare