Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Ohne Führerschein

Betrunkener Autofahrer fährt Polizisten davon

Passau - An einer Raststätte bei Passau raste ein Autofahrer mit quietschenden Reifen an einer Polizeistreife vorbei. Die Beamten konnten den Wagen stoppen und staunten nicht schlecht.

Mit quietschenden, durchdrehenden Rädern ist ein Autofahrer auf der Rastanlage Donautal West bei Passau an Polizisten vorbeigefahren, die dort gerade einen Sattelzug kontrollierten. Das hätte er besser sein lassen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, forderten die Beamten ihn am Donnerstagnachmittag per Handzeichen zum Anhalten auf, um ihn zu belehren - aber er ignorierte das und fuhr auf die Autobahn Richtung Österreich.

Die Streife verfolgte ihn, stoppte seinen Wagen und stellte fest, dass der 50-Jährige stark betrunken war. Seine Fahrerlaubnis war ihm wegen Straßenverkehrsgefährdung bereits entzogen worden - den Führerschein, den er der Polizeistreife vorwies, hatte er als verloren gemeldet. Laut Polizei droht ihm nun eine Geldstrafe und ein sehr langes Fahrverbot.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 gesperrt. Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.
Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare