Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

20-Jähriger verprügelt Polizisten

Passau - Ein 20-jähriger Randalierer hat nach seiner Festnahme zwei Polizisten verprügelt. Beide konnten zunächst ihren Dienst nicht antreten. Der Schläger befindet sich wieder auf freiem Fuß.

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch wurden zwei 20 und 19 Jahre alte Männer am Vortag am Zentralen Omnibusbahnhof in Passau festgenommen. Sie sollen dort Flaschen zerschlagen, Böller gezündet und später die Streifenbeamten beleidigt haben. Als der Ältere auf der Wache in die Arrestzelle gesteckt werden sollte, schlug er um sich. Eine 34 Jahre alte Polizistin erlitt Prellungen an Rippen und Arm, ihr 49-jähriger Kollege eine Verletzung am Rücken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare