Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Seniorin erlag Verletzungen

79-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand

Passau - Die Einsatzkräfte der Passauer Feuerwehr konnten die Seniorin am vergangenen Dienstag aus ihrer brennenden Wohnung retten. Nun ist die 79-Jährige verstorben.

Die Frau, die bei einem Wohnungsbrand vergangenen Dienstag lebensgefährlich verletzt wurde, ist inzwischen verstorben. Die 79-jährige Hausbewohnerin aus Passau erlag am Freitag in einer Münchner Spezialklinik ihren Verletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten gehen davon aus, dass eine Kerze das Feuer ausgelöst hat. Bei dem Brand entstand ein Schaden von 250 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommentar zum Kuhglocken-Streit vor Gericht: Tierisch laut
Mit dem Zuzug von Menschen werden auf dem Land plötzlich Dinge hinterfragt, die früher selbstverständlich waren. Wie das Bimmeln von Kuhglocken. Doch das ist nur ein …
Kommentar zum Kuhglocken-Streit vor Gericht: Tierisch laut
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden

Kommentare