Mann seit Samstag vermisst

Was passierte mit diesem Berliner Urlauber?

Ramsau - Polizei und Rettungsdienste suchen in Ramsau (Kreis Berchtesgadener Land) nach einem vermissten Urlauber: Der Berliner (45) ist seit Samstag verschwunden. 

Fieberhafte Suche in Ramsau (Kreis Berchtesgadener Land): Seit Samstagabend wird ein Urlauber aus Berlin (45) vermisst. Am Abend lief eine mehrstündige Suchaktion von Wasserwacht und Bergwacht, Rettungshundestaffel sowie Polizeibergführer. Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera war im Einsatz. Insgesamt waren rund sechzig Einsatzkräfte beteiligt. Die Suche wurde spätabends abgebrochen.

Nach bisherigen Erkenntnissen benutzte der Mann gegen Mittag den Linienbus und fuhr von seiner Urlaubsunterkunft in der Ramsau zur Haltestelle Hintersee. Seitdem fehlt jede Spur von dem Kurgast.

Bilder: Urlauber aus Berlin vermisst

Am Sonntagmittag veröffentlichte die Inspektion auch weitere Angaben zur Person sowie ein Foto des Vermissten.

Der Mann ist etwa 1.80 Meter groß, hat kurze blonde Haare und trug eventuell eine Brille und war bekleidet mit Outdoor-Bekleidung sowieo festem Schuhwerk. Zudem trägt er derzeit - anders als auf dem Foto zu sehen - einen Vollbart.

Wer hat den Mann seit Samstagmittag gesehen? Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei Berchtesgaden unter 08652 / 94670.

Weitere Infos und Bilder finden Sie auf unserem Partnerportal bgland24.de!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare