Sieg über Djokovic: Alexander Zverev gewinnt ATP-WM in London

Sieg über Djokovic: Alexander Zverev gewinnt ATP-WM in London

Dachstuhl fängt Feuer

Blitzeinschlag entflammt Haus: Mehrere Verletzte - Schock für Feuerwehrmann 

Als ein Blitz in einer Doppelhaushälfte eingeschlagen ist, fing der Dachstuhl plötzlich Feuer. Mehrere Menschen wurden Verletzt, auch ein Feuerwehrmann ist unter den Opfern.

Pfaffenhofen - Beim Dachstuhlbrand eines Doppelhauses in Pfaffenhofen sind am Donnerstagabend drei Menschen leicht verletzt worden.

Dabei sei nach ersten Einschätzungen ein Sachschaden von circa 80 000 Euro entstanden, teilte die Polizei mit. Das Haus hatte wohl durch einen Blitzeinschlag Feuer gefangen.

Dachziegel trifft Feuerwehrmann

Unter den Verletzten war ein Feuerwehrmann, der bei den Löscharbeiten von einem herabfallenden Dachziegel getroffen wurde. Die Feuerwehr konnte ein Übertreten der Flammen auf das angrenzende Doppelhaus verhindern.

Am Freitagmorgen hat in Bayern auch ein anderes Haus gebrannt. Der Bewohner konnte sich dort rechtzeitig vor den Flammen retten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Andreas Arnol / Andreas Arnold

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Erster Schnee fällt aktuell in München - und bleibt liegen
In Bayern kam es in der Nacht zum Samstag wegen glatter Straßen zu zahlreichen Unfällen. Am Sonntagabend fällt der erste Schnee in München. Der Deutsche Wetterdienst …
Wetter in Bayern: Erster Schnee fällt aktuell in München - und bleibt liegen
Jemand wirft Spaydose in Lagerfeuer - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Ein Jugendtreff in Bayern an einem Lagerfeuer hat ein verheerendes Ende genommen. Jemand hatte eine Spraydose ins Feuer geworfen.
Jemand wirft Spaydose in Lagerfeuer - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand bei Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Großbrand in Brauerei: Riesige Rauchwolke behindert Verkehr auf A9
Großeinsatz in einer Brauerei in Bayern. Rund 300 Bierfässe sind dabei zerstört worden. Die Rauchwolke war so dicht, dass der Verkehr auf der A9 behindert wurde.
Großbrand in Brauerei: Riesige Rauchwolke behindert Verkehr auf A9

Kommentare