+
Ein „uneinsichtiger“ Ziegenbock hat die Polizei in Pfeffenhausen in Atem gehalten.

Zwischenstopp in Klärbecken

Ziegenbock außer Rand und Band: Polizei zu rasanter Verfolgungsjagd gezwungen

Mehr als zwei Stunden lang haben Polizisten in Niederbayern versucht, einen Ziegenbock einzufangen. Der widerspenstige Bock war auf einer Straße im Landkreis Landshut gesichtet worden.

Pfeffenhausen - Das Tier war demnach bereits am Donnerstag in Pfeffenhausen „alleine unterwegs und stolzierte völlig unbekümmert auf der Fahrbahn umher.“ 

Der laut Polizei „uneinsichtige“ Ziegenbock entzog sich zunächst erfolgreich den Zugriffsversuchen einer Streifenwagenbesatzung, die bei der Hatz von Passanten unterstützt wurde. Nachdem die Beamten den Bock für etwa eine Stunde aus dem Blick verloren, tauchte er im Zentrum von Pfeffenhausen wieder auf - um sich dann schnell wieder in Richtung einer etwa einen Kilometer entfernten Kläranlage zu flüchten. 

Auch in Schwaben gab es eine Verfolgungsjagd: Ein 16-Jähriger macht mit einem Auto ohne Kennzeichen eine Spritztour in Schwaben. Plötzlich kommt die Polizei.

Wohl aus Panik sprang er in ein Klärbecken - und befreite sich selbst daraus. Nach zwei Stunden klappte es dann mit dem Zugriff: Die Polizisten schnitten der Ziege den Weg ab, griffen zu - und brachten sie zurück zu ihrem Besitzer, einem Bauern.

dpa

Ein Ziegenbock auf einer Weide in Unterfranken hat für einen Polizeieinsatz gesorgt. Eine Frau wählte den Notruf, weil sie sehr verdächtige Geräusche vernahm.  

Mit Golfschlägern und Tischbeinen: Fußballfans sorgen an Raststätte für Großeinsatz der Polizei

Fußballfans sind leider auch für Ausschreitungen bekannt. Anhänger des VfR Aalen haben an einer Raststätte für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Meistgelesene Artikel

Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
Der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands ist eröffnet. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
„Armselige“ Botschaft: Umstrittener Werbespot schockiert Bauernverband
Katjes hat einen Werbespot für vegane Schokolade veröffentlicht. Die industrielle Milchviehhaltung kommt dabei nicht gut weg. Der Bayerische Bauernverband reagiert …
„Armselige“ Botschaft: Umstrittener Werbespot schockiert Bauernverband
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Weil ihn der Fahrer eines Lastwagens als „Preißn“ bezeichnet haben soll, hat ein Autofahrer bei Pocking Anzeige erstattet - wegen Beleidigung.
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit

Kommentare