+
Bayrische Pizzerien sollen mit verdorbenen Lebensmitteln beliefert worden sein (Symbolbild).

Pizzerien mit abgelaufenen Lebensmitteln beliefert

Deggendorf - Mehrere Pizzerien in Bayern sollen von einer Firma im niederbayerischen Landkreis Deggendorf mit abgelaufenen und vergammelten Lebensmitteln beliefert worden sein.

Nach bisherigen Ermittlungen wurden in dem Betrieb unter anderem abgelaufene Lebensmittel umetikettiert und verschimmelte Salami gewaschen, um sie dann weiter zu verkaufen. Im Fadenkreuz stünden vor allem der 60-Jährige Geschäftsführer und seine 30 Jahre alte Freundin, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Deggendorf mit. Ein Großteil der Waren sei wahrscheinlich bereits verzehrt, Erkenntnisse über gesundheitliche Beeinträchtigungen von Verbrauchern lägen aber bislang nicht vor.

Ein Zeuge hatte die Behörden auf Unregelmäßigkeiten aufmerksam gemacht. Seit Anfang Dezember wird nach Polizeiangaben ermittelt. Bei einer Durchsuchung wenige Tage vor Weihnachten fanden die Beamten im Auslieferungslager größere Mengen Lebensmittel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen war: Mehl, Nudeln aber auch erkennbar vergammelte Fischprodukte, wie die Polizei berichtete. Am 23. Dezember wurden mehrere Paletten mit Essen vernichtet.

Geschlossen wurde der Betrieb vorerst nicht. Dies sei nicht möglich gewesen, da eine Gesundheitsgefährdung nicht festzustellen war, erläuterte das Landratsamt in Deggendorf. Derzeit werde aber die gewerberechtliche Zulässigkeit des Betriebsinhabers überprüft.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach eigenen Angaben unter anderem wegen Verstößen gegen das Lebensmittelgesetz. Auch Betrug werde geprüft. Die Lebensmittel sollen an Restaurants in einem Umkreis von rund 200 Kilometern ausgeliefert worden sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Aufatmen in Niederbayern! Judith Maria R. lebt. Sie war seit Sonntag vermisst worden. Die Polizei suchte mit einem Foto nach der 14-Jährigen. Zudem waren am Montag …
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Von Sophia Lösche (28) aus Amberg fehlt jede Spur. Die junge Frau, die derzeit in Leipzig lebt, wollte vergangenen Donnerstag von Sachsen aus zu ihrer Oberpfälzer …
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Erste Grobpläne für neue Gleise Richtung Brenner - Kritik von Bürgern
Mehr Güter auf die Schiene, das soll endlich den Lkw-Verkehr über den Brenner verringern. Doch der Bau neuer Gleise ist im Inntal umstritten. Wer will schon, dass …
Erste Grobpläne für neue Gleise Richtung Brenner - Kritik von Bürgern
Lkw-Fahrer rastet aus und greift zwei Polizisten an
Ein Lkw-Fahrer ist bei einer Kontrolle völlig ausgerastet. Er wurde bei einem Verstoß erwischt und griff deshalb zwei Polizisten an. Die wurden verletzt.
Lkw-Fahrer rastet aus und greift zwei Polizisten an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.