Plakat soll Schulanfänger schützen

München - Den Schulweg ein Stück sicherer machen sollen Comic-Plakate mit verschiedenen Motiven, die richtiges Verhalten im Straßenverkehr zeigen. Denn gerade die Kleinsten sind gefährdet.

Ein Comic-Plakat soll Kindern in Bayern zeigen, wie sie sicher ohne Unfall zur Schule kommen. 2009 seien dabei im Freistaat 782 Kinder verletzt worden, eines wurde getötet, sagte Ministerialdirektor Josef Erhard am Dienstag bei der Vorstellung des Plakats in München. Besonders Erstklässler seien gefährdet, weil sie Entfernungen und Geschwindigkeiten falsch einschätzten. Das Plakat gibt ihnen deshalb auf zwölf Comicbildern Tipps, beispielsweise wie sie eine Straße richtig überqueren und dass sie ihren Schulweg am besten mit ihren Eltern erkunden, bevor sie ihn das erste Mal alleine gehen. Entwickelt wurde das Plakat von der Versicherungskammer Bayern und der Landesverkehrswacht. Es soll an alle bayerischen Grundschulen verteilt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare