+
Florian Wiedenbauer vom Trachtenverein aus Neufahrn zeigt, wie man richtig plattelt.

Plattler tanzen um den Bayerischen Löwen

Auerbach - Sogar aus Nordamerika waren sie angereist: Das 7. Preisplatteln um den Bayerischen Löwen des Ministerpräsidenten im oberpfälzischen Auerbach hat nicht nur Teilnehmer aus ganz Bayern angelockt.

 Auch aus Hessen , Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und sogar von Übersee waren Plattler angereist. 600 Trachtler tanzten und drehten sich den ganzen Samstag lang vor einem begeisterten Publikum um die Wette, das sich klatschend und anfeuernd um die drei Tanzkreise in einem Festzelt versammelt hatte. ´

“Wir haben eine Superstimmung“, freute sich Günter Sertl vom Heimat- und Volkstrachtenverein Auerbach , der am Wochenende beim Gautrachtenfest samt farbenprächtigen Umzug zudem sein 60-jähriges Bestehen feierte. “Allen macht es einen Riesenspaß“, erläuterte der Veranstalter und meinte damit nicht nur die Plattler und ihre Tanzpartnerinnen, sondern auch die Zuschauer, von denen sich ebenfalls viele in ihre schönste Tracht geworfen hatten.

Immerhin spielt der richtige Sitz der Tracht neben dem Taktgefühl und der Koordination der Tänzer eine wichtige Rolle bei der Bewertung der Preisrichter. Es wird genau geprüft, ob das Haar richtig sitzt, die Strümpfe nicht rutschen und vor allem die Tracht vollständig angezogen ist - bei der Unterwäsche angefangen. Den Bayerischen Löwen aus feinem Porzellan hatte 2002 der damalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber ( CSU ) gestiftet. Zwar waren weder er noch sein Nachfolger Horst Seehofer ( CSU ) erschienen, doch ließen sich die Plattler den Spaß dadurch nicht verderben. “Jeder, der hier antritt, erhält eine Ehrennadel“, versprach Sertl, der am liebsten selbst mitgetanzt hätte und das Preisplatteln in zehn Jahren auf jeden Fall wieder ausrichten möchte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare