+
Dieses faszinierende Foto der Polarlichter hat unser Leser Roman Breisch in Erdweg geschossen.

Mysteriöses Himmelsschauspiel:

Dieses Foto zeigt das Polarlicht über dem Kreis Dachau

  • schließen

München - Sie sind wunderschön und in Deutschland nur selten zu bewundern: In der Nacht auf Mittwoch waren Polarlichter über weiten Teilen Deutschlands zu beobachten. Bis zu den Alpen hin sollen sie sichtbar gewesen sein.

Von unserem Leser Alex Schweigert stammt dieses Foto aus Nordfriesland. 

Update, 13.53 Uhr: Danke an unseren Leser Alex Schweigert. Er hat diese tolle Aufnahme von den Polarlichtern in Nordfriesland gemacht. Mehr Aufnahmen von ihm zum Himmelsschauspiel sind bei Flickr zu finden.

Update, 13.15 Uhr: Nun gibt es auch erste Bilder des Naturspektakels aus Oberbayern. Unser Leser Roman Breisch hat ein Foto von den Polarlichtern in Erdweg (Landkreis Dachau) aufgenommen.

Wunderschönes Himmelsschauspiel: Durch einen heftigen Sonnensturm waren in der Nacht auf Mittwoch Polarlichter über weiten Teilen Deutschlands sichtbar. Bis zu den Alpen hin war das Spektakel gegen 21 Uhr und Mitternacht zu beobachten, wie das Portal wetteronline.de berichtet. Auch in Nord- und Osteuropa, Nordamerika, Australien und Neuseeland seien Aufnahmen von den Lichtern entstanden.

Bei Experten sind die mysteriösen Lichter übrigens unter dem Begriff Aurora borealis bekannt. Sie kommen zustande, wenn elektrisch aufgeladene Teilchen auf die Erdatmosphäre treffen. Dort bringen die Teile Luftmoleküle zum Fluoreszieren. Das Ergebnis: Der Himmel leuchtet - ein Polarlicht! Meist sind die Lichter mit bloßem Auge nur schwer zu erkennen. Doch eine Langzeitbelichtung der Kamera macht faszinierende Aufnahmen möglich.

„Das ist in Deutschland schon etwas besonderes“, erklärte Jürgen Schulz von der Vereinigung der Sternfreunde in Heppenheim. Nur alle paar Jahre sei die Sonnenaktivität so stark, dass die Auswirkungen auch über die Polarregionen hinaus zu sehen seien.

Ein Naturspektakel, das nicht nur Astronomen fasziniert. Auf Twitter posteten viele Nutzer - vor allem aus Nord- und Ostdeutschland - am Mittwochmorgen ihre besten Aufnahmen aus der Nacht.

Hier ein Bild aus Sachsen-Anhalt.

Und aus Schleswig-Holstein.

Faszinierende Aufnahmen.

Auch aus Österreich twitterten User Bilder. Hier eine Aufnahme von einer Webcam vom "Kleinfleiskees" zum "Hohen Sonnblick" hin, der an der Grenze zwischen Kärnten und Salzburg liegt.

Auch über Süddeutschland waren Polarlichter zu sehen. Haben Sie das Himmelsschauspiel über Bayern fotografiert oder gefilmt? Dann schicken Sie uns Ihre Aufnahmen über unser Leserreporter-Formular.

wei mit dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Bayern will vorerst 30 Millionen Euro in ein neues Förderprogramm für Gasthäuser im ländlichen Raum stecken. Das kündigte der neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) …
Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Ein Autotuner in Rosenheim hat einen Kochtopf an seinem Wagen verbaut.
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil

Kommentare