Polizei befreit vermeintlichen Autoknacker

Übernachten im fremden Auto: Diese Schnapsidee ist einem 25-jährigen Betrunkenen aus Bamberg gleich in zweierlei Hinsicht zum Verhängnis geworden.

Erstens wandelte sich der Schlafplatz für den Mann zum unfreiwilligen Gefängnis. Zum anderen wurde er um ein Haar als Autodieb von der Polizei belangt. Eine 27-jährige Bambergerin entdeckte den Mann am Dienstag auf der Rückbank ihres Autos, das in einer Tiefgarage geparkt war, wie die Polizei Bamberg am Mittwoch berichtete. Die Frau ging von einem Autodiebstahl aus und rief die Polizei.

In der Zwischenzeit hatte sich der 25-Jährige hochgerappelt. Allerdings war er so orientierungslos, dass er keinen Weg aus dem Wagen fand. In Panik schlug er immer wieder von innen gegen die Heckscheibe. Erst die Polizei konnte den Betrunkenen aus dem Auto lotsen. Der Bamberger hatte nach einer Zechtour das Auto unverschlossen vorgefunden und sich schlafen gelegt. Stehlen wollte er den Wagen laut Polizei aber nicht. Am Auto entstand kein Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos

Kommentare