Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
1 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
2 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
3 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
4 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
5 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
6 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
7 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.
8 von 16
Mit einer dunklen Sturmhaube auf dem Kopf stürmte am Dienstag ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt an der Trostberger Straße in Traunreut. Er bedrohte eine Mitarbeiterin und flüchtete dann mit den gesamten Einnahmen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit Verstärkung nach dem Täter. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz.

Einnahmen erbeutet

Bewaffneter Räuber überfällt Getränkemarkt in Traunreut

  • schließen

Traunreut - Ein bewaffneter Mann hat am Dienstag Abend einen Getränkemarkt um seine Tageseinnahmen gebracht: Unter Androhung von Gewalt ließ er sich das Geld auszahlen und konnte flüchten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Aufatmen im Landkreis Rosenheim: Weltkriegs-Bombe entschärft
In Rosenheim ist ein Bagger am Freitag auf eine Fliegerbombe gestoßen. 200 Bewohner wurden evakuiert, dann wurde die Bombe entschärft.
Aufatmen im Landkreis Rosenheim: Weltkriegs-Bombe entschärft
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Auf der A9 ist es am Samstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Es waren mehrere Autos und ein Motorrad verwickelt - zwei Menschen schweben in Lebensgefahr.
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Am Freitagabend ist es auf der A94 Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West zu einem schweren Unfall gekommen.
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare