Ein beliebtes Edeka-Produkt wurde zurückgerufen. Der Verzehr des Lebensmittels könnte für Verbraucher gefährlich werden.

Ein beliebtes Edeka-Produkt wurde zurückgerufen. Der Verzehr des Lebensmittels könnte für Verbraucher gefährlich werden.

Polizei bittet um Hinweise

Brandstifter zündet Schule im Allgäu an

Bisher deutet alles auf Brandstiftung hin: Bei einem Feuer in einer Schule ist in Weitnau im Allgäu ein Schaden von 50.000 Euro entstanden.

Weitnach - Wie die Polizei weiter mitteilte, brach der Brand am späten Freitagabend in dem Gebäude aus. In einem Klassenzimmer verursachten die Flammen erheblichen Schaden. Nach ersten Schätzungen liegt dieser bei rund 50.000 Euro. Ein Augenzeuge hatte das Feuer gegen 21 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Wie es genau zu dem Feuer kam, konnte die Polizei noch nicht sagen. Vermutlich handle es sich aber um eine vorsätzliche Brandstiftung - die Kripo in Kempten bittet deshalb um Hinweise unter der Nummer: 0831-99090.

mb/dpa

Nachdem an einer Schule in Fürth ein Feuer gelegt wurde, suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach den Brandstiftern. Und wurde in einem Gebüsch fündig.

Rubriklistenbild: © dpa / Arndt Pröhl

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Unfall in Oberbayern: Biker auf Fahrbahn geschleudert, Auto prallt gegen Baum
Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind bei einem schweren Verkehrsunfall ein Motorradfahrer und eine Autofahrerin gestorben.
Schlimmer Unfall in Oberbayern: Biker auf Fahrbahn geschleudert, Auto prallt gegen Baum
Tragödie nach Dorffest: 32-Jähriger überfährt Mann und hält nicht an – 20-Jähriger stirbt
Ein 20-Jähriger war auf dem Heimweg von einem Dorffest - doch als er eine Straße überqueren wollte, erfasste ihn ein Auto. Der Fahrer fuhr einfach weiter.
Tragödie nach Dorffest: 32-Jähriger überfährt Mann und hält nicht an – 20-Jähriger stirbt
Drei Unfälle auf der A8: Autobahn Richtung München komplett gesperrt
Auf der A8 kam es am Sonntagnachmittag (16.06.) zu drei Unfällen. Grund war vor allem plötzlich einsetzender Starkregen.
Drei Unfälle auf der A8: Autobahn Richtung München komplett gesperrt
Stundenlange Suche nach Vermisstem am Badesee - der war gar nicht verschwunden
Stundenlang wurde am Lautersee bei Augsburg nach einem vermeintlich Vermissten gesucht. Später stellte sich heraus, dass der Mann gar nicht verschwunden war.
Stundenlange Suche nach Vermisstem am Badesee - der war gar nicht verschwunden

Kommentare