Polizei entdeckt hunderte verbotene Böller aus Tschechien

Neudrossenfeld/Bayreuth - Hunderte in Deutschland verbotene Knaller und Böller aus Tschechien hat die Polizei bei Kontrollen in Oberfranken entdeckt.

Nach Angaben der Polizei Bayreuth vom Mittwoch fanden Beamte in einem mit drei Brüdern aus Würzburg besetzten Wagen nahezu 200 Feuerwerkskörper. Auch ein Ochsenfurter Autofahrer wurde mit 40 illegalen Böllern an Bord geschnappt. 130 verbotene Sprengkörper wurden bei einem 24-Jährigen aus dem thüringischen Suhl sichergestellt. Ein anderer 21 Jahre alter Mann aus Suhl hatte bei den Kontrollen am Dienstag 118 nicht zugelassene Böller dabei.
“Allen, die aus Tschechien Böller einführen, werden diese weggenommen, und sie erhalten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz“, erläuterte ein Polizeisprecher. Seinen Angaben zufolge werden bei den Kontrollen, in diesen Fällen in Neudrossenfeld und Himmelkron (beide Landkreis Kulmbach), jedes Jahr tausende verbotene Böller gefunden. Hierzulande sind nur Produkte zugelassen, die eine Zulassungsnummer der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) tragen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Schweine in brennendem Tiertransporter - Dramatischer Feuerwehr-Einsatz
Der Reifen eines Tiertansporters geriet im Landkreis Kelheim in Brand. Darin: 100 Schweine. Für einige kam die Rettung zu spät.
100 Schweine in brennendem Tiertransporter - Dramatischer Feuerwehr-Einsatz
Sie schrieb eine Liebes-SMS an heimlichen Geliebten und verschwand spurlos: Was geschah mit Tabita?
Eine Liebes-SMS an ihren heimlichen Geliebten war ihr letztes Lebenszeichen – danach verliert sich ihre Spur. Was ist mit Tabita Cirvele passiert?
Sie schrieb eine Liebes-SMS an heimlichen Geliebten und verschwand spurlos: Was geschah mit Tabita?
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
In der Oberpfalz nahe Berching ist ein 81-Jähriger von seinem Motorrad gestürzt, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der bewusstlose Mann starb am Unfallort.
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich

Kommentare