Polizei ermittelt ihn trotzdem

Autofahrer tötet Radler bei Unfall und flüchtet

Ein 63-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Unfall nahe dem oberpfälzischen Weiherhammer (Kreis Neustadt an der Waldnaab) ums Leben gekommen.

Weiherhammer - Den Ermittlungen zufolge wurde der Mann von einem Auto angefahren. Der Fahrer flüchtete, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatte die Leiche des Radfahrers am Morgen am Straßenrand in der Nähe eines Badeweihers entdeckt und die Polizei gerufen. Die Beamten fanden Fahrzeugteile am Unfallort und konnten so den Fahrzeughalter ausfindig machen. Gegen den 31-Jährigen wird nun ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symboldbild: dpa

Meistgelesene Artikel

Schock im Freizeitpark: Frau sieht echten Grabstein ihres Opas - Prozess startet
Weil in seinem Freizeitpark vor dem sogenannten Horrorhaus echte Grabsteine standen, muss sich der Betreiber am Dienstag (13.30 Uhr) vor dem Amtsgericht in Kitzingen …
Schock im Freizeitpark: Frau sieht echten Grabstein ihres Opas - Prozess startet
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Bei Waldarbeiten in der Oberpfalz ist ein Traktorfahrer tödlich verunglückt. Der 64-Jährige sei am Montag mit seinem Schlepper umgekippt und eine Böschung …
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Kommentare