Ärger für Darsteller

Polizei ermittelt nach Schmuddel-Dreh auf Chiemsee

Prien - Ein Schmuddel-Dreh auf dem Chiemsee ist nach einem Medienbericht auch ein Fall für polizeiliche Ermittlungen geworden.

Wie tz.de am Dienstag berichtete, ist ein pikanter Film im Internet zu sehen: Vier Personen beim Sex in einem Boot, während das beliebte Passagierschiff "MS Edeltraud" vorbeifuhr.

Durch den Artikel wurde auch die Polizei darauf aufmerksam. Am Donnerstagvormittag verschickte die Polizeininspektion Prien eine Mitteilung an die Presse: "Durch die Berichterstattung in den Medien wurde die Polizei in Prien a. Chiemsee auf einen Vorfall im August 2015 aufmerksam, bei dem vier Personen in einem Elektroboot auf dem Chiemsee unterwegs waren, sexuelle Handlungen vornahmen und sich dabei filmten", heißt es darin.

Die Polizei schreibt weiter: "Der Videoclip wurde in der Folge auf einschlägigen Seiten im Internet veröffentlicht. Bei der Polizei hatte es nach den Aufnahmen im Sommer keine Meldungen oder Anzeigen von Bürgern wegen des Vorfalls gegeben. Mit den nun vorliegenden Informationen, wird die Polizei in Prien a. Chiemsee von Amts wegen eine entsprechende Anzeige der Staatsanwaltschaft Traunstein zur Entscheidung vorlegen."

Offensichtlich ist das Quartett aus dem Porno der Polizei nicht ganz unbekannt. Die Beamten schreiben: "Die verantwortlichen Personen sind soweit nötig bekannt. Derartige Handlungen können, je nach den Umständen, den Tatbestand einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit erfüllen."

lsl.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare