+
Die Polizei hat auf der A8 zwei Rumänen mit geklauten Außenbordmotoren erwischt.

Polizei erwischt Rumänen mit geklauten Motoren 

Raubling - Die Polizei hat am Mittwoch auf der A8 bei Raubling zwei Rumänen mit mindestens drei geklauten Außenbordmotoren im Kofferraum erwischt.

Die Schleierfahnder der Polizeiinspektion Rosenheim hatten offensichtlich den richtigen Riecher: Sie stoppten am Mittwochnachmittag auf der A8 in Höhe Raubling einen Wagen mit französischem Kennzeichen. Darin saßen zwei Rumänen (47 und 19 Jahre alt). Bei der Fahrzeugkontrolle entdeckten die Polizisten unter reichlich Gepäck auch fünf Bootsmotoren (Wert: rund 9000 Euro). Die Frage der Beamten woher die Motoren denn stammen, konnten die Rumänen nicht beantworten. Ebensowenig konnten sie einen Kaufbeleg vorzeigen.

Eine Überprüfung ergab, dass drei der Yamaha Außenbordmotoren in Frankreich, im Bereich der Ferienregion Bretagne, als gestohlen gemeldet waren. Daraufhin wurden die Rumänen festgenommen und die Motoren sichergestellt.

Nach der Vernehmung wurden die beiden Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kripo Rosenheim muss nun klären, woher die zwei übrigen Motoren stammen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung

Kommentare