+
Die Polizei hat auf der A8 zwei Rumänen mit geklauten Außenbordmotoren erwischt.

Polizei erwischt Rumänen mit geklauten Motoren 

Raubling - Die Polizei hat am Mittwoch auf der A8 bei Raubling zwei Rumänen mit mindestens drei geklauten Außenbordmotoren im Kofferraum erwischt.

Die Schleierfahnder der Polizeiinspektion Rosenheim hatten offensichtlich den richtigen Riecher: Sie stoppten am Mittwochnachmittag auf der A8 in Höhe Raubling einen Wagen mit französischem Kennzeichen. Darin saßen zwei Rumänen (47 und 19 Jahre alt). Bei der Fahrzeugkontrolle entdeckten die Polizisten unter reichlich Gepäck auch fünf Bootsmotoren (Wert: rund 9000 Euro). Die Frage der Beamten woher die Motoren denn stammen, konnten die Rumänen nicht beantworten. Ebensowenig konnten sie einen Kaufbeleg vorzeigen.

Eine Überprüfung ergab, dass drei der Yamaha Außenbordmotoren in Frankreich, im Bereich der Ferienregion Bretagne, als gestohlen gemeldet waren. Daraufhin wurden die Rumänen festgenommen und die Motoren sichergestellt.

Nach der Vernehmung wurden die beiden Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kripo Rosenheim muss nun klären, woher die zwei übrigen Motoren stammen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare