+
Die Polizei hat auf der A8 zwei Rumänen mit geklauten Außenbordmotoren erwischt.

Polizei erwischt Rumänen mit geklauten Motoren 

Raubling - Die Polizei hat am Mittwoch auf der A8 bei Raubling zwei Rumänen mit mindestens drei geklauten Außenbordmotoren im Kofferraum erwischt.

Die Schleierfahnder der Polizeiinspektion Rosenheim hatten offensichtlich den richtigen Riecher: Sie stoppten am Mittwochnachmittag auf der A8 in Höhe Raubling einen Wagen mit französischem Kennzeichen. Darin saßen zwei Rumänen (47 und 19 Jahre alt). Bei der Fahrzeugkontrolle entdeckten die Polizisten unter reichlich Gepäck auch fünf Bootsmotoren (Wert: rund 9000 Euro). Die Frage der Beamten woher die Motoren denn stammen, konnten die Rumänen nicht beantworten. Ebensowenig konnten sie einen Kaufbeleg vorzeigen.

Eine Überprüfung ergab, dass drei der Yamaha Außenbordmotoren in Frankreich, im Bereich der Ferienregion Bretagne, als gestohlen gemeldet waren. Daraufhin wurden die Rumänen festgenommen und die Motoren sichergestellt.

Nach der Vernehmung wurden die beiden Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kripo Rosenheim muss nun klären, woher die zwei übrigen Motoren stammen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare