Fahndungserfolg

Polizei fasst zwei mutmaßliche Drogendealer

Lindau - Nach mehreren Monaten Ermittlungsarbeit hat die Polizei zwei Männer aus Lindau festgenommen, die in großem Stil mit Drogen gedealt haben sollen.

Am Sonntag wurden die beiden die 25 und 26 Jahre alten Tatverdächtigen auf einer Rastanlage der Autobahn 8 bei Stuttgart kontrolliert. Es bestand der Verdacht, dass sie auf dem Rückweg von einer Drogenbeschaffungsfahrt in die Niederlande waren, teilte die Polizei am Montag. Im Auto der Männer entdeckten die Beamten ein Kilogramm Amphetamin und 760 Ecstasytabletten. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten sie ein weiteres halbes Kilo Amphetamin sicher. Beide Männer sitzen in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Polizeigewalt in Madrid: Deggendorfs Landrat Bernreiter schaltet Anwalt ein
Den Polizeieinsatz beim Champions League-Spiel des FC Bayern gegen Real Madrid hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter hautnah erlebt. Sein Sohn wurde verletzt, der …
Nach Polizeigewalt in Madrid: Deggendorfs Landrat Bernreiter schaltet Anwalt ein
Taxifahrer unter Drogen
Coburg - In Oberfranken zog die Polizei am Montag einen Taxifahrer aus dem Verkehr: Ein durchgeführter Drogentest lieferte ein positives Ergebnis.
Taxifahrer unter Drogen
Staatsanwalt fordert knapp acht Jahre Haft für Pflegeheim-Betreiber
Hof - Knapp acht Jahre Haft fordert die Staatsanwaltschaft für einen 66-jährigen Pflegeheim-Betreiber. 2,1 Millionen Euro war er dem Fiskus schuldig.
Staatsanwalt fordert knapp acht Jahre Haft für Pflegeheim-Betreiber
Radfahrer von Zug erfasst und getötet - Lokführer erleidet Schock
Immenstadt - Am Montag wurde im Landkreis Oberallgäu ein 28-Jähriger Radfahrer von einer Regionalbahn erfasst - für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Radfahrer von Zug erfasst und getötet - Lokführer erleidet Schock

Kommentare