+
Ein Butterfly-Messer und 30 Kilogramm Drogen fand Polizisten bei einem 34-Jährigen.

Unterwegs auf der A 3

Polizei findet so viele Drogen wie seit Jahren nicht mehr

Zuerst handelte es sich nur um eine Verkehrskontrolle, doch dann fanden Polizisten bei einem 34-Jährigen die größte Menge an Drogen seit Jahren. Und noch mehr.

Nürnberg - Mit 30 Kilogramm Drogen in seinem Auto ist ein 34-Jähriger bei einer Verkehrskontrolle aufgeflogen. Es ist nach Angaben der Polizei vom Freitag die größte Menge an Amphetaminen, die in den letzten acht Jahren in Bayern sichergestellt wurde. Der Mann war im Dezember auf der A3 von den Niederlanden auf dem Weg nach Sarajevo, als ihn Zivilbeamte bei Nürnberg aus dem Verkehr zogen. Zunächst hatte sich der Fahrer wegen eines nichtvorhandenen Führerscheins und eines verbotenen Butterfly-Messers verdächtig gemacht. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeugs fanden die Polizisten 15 000 Ecstasy-Pillen und weitere 25 Pakete mit Amphetamin.

dpa/lby

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Seit Mittwochabend wurden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst. Nun ist das Duo wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die Polizei gibt Details der Geschichte der …
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Messer-Attacken in Nürnberg: Spekulationen über Motiv - Polizei hofft auf Zeugin
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen und Details zum mutmaßlichen Täter genannt. Doch vieles ist ungeklärt. 
Messer-Attacken in Nürnberg: Spekulationen über Motiv - Polizei hofft auf Zeugin
Mach‘s gut, Buzei! Bergwachtler-Urgestein stirbt am Nikolaustag - eine ganze Region trauert
Die Bergwacht Freilassing muss von einem Urgestein Abschied nehmen: Hans Putzhammer starb am Nikolaustag. In der Region war er bekannt wie ein bunter Hund.
Mach‘s gut, Buzei! Bergwachtler-Urgestein stirbt am Nikolaustag - eine ganze Region trauert
Ungewöhnlich hohe Menge: Bayerische Fahnder machen Mega-Drogenfund
Die Polizei hat in Mittelfranken rund 90 Kilogramm Haschisch sichergestellt und fünf mutmaßliche Drogenhändler festgenommen.
Ungewöhnlich hohe Menge: Bayerische Fahnder machen Mega-Drogenfund

Kommentare