Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Autodieb

Bayreuth/Schlüsselfeld - Mehrere Polizeiwagen aus ganz Franken haben sich eine rasante Verfolgungsjagd mit einem Autodieb geliefert.

Wie die Polizei in Bayreuth berichtete, war der Mann wegen seines aggressiven Fahrstils bereits am Sonntagnachmittag auf der A9 aufgefallen. Die Überprüfung des Kennzeichens habe daraufhin ergeben, dass das Auto vier Tage zuvor gestohlen wurde. Bei der Verfolgung auf der A3 bei Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) konnte der Autodieb die Polizei aber abschütteln. Erst ein Zeugenhinweis sorgte für eine neue Spur: Der Dieb hatte das Auto auf einem Parkplatz im benachbarten Aschbach abgestellt. Von ihm fehlte zunächst jede Spur.

Wie sich bei der Befragung der Zeugen herausstellte, waren die drei Männer in der Nähe von Nürnberg per Anhalter von dem Autodieb mitgenommen worden. Eigentlich wollten sie in Richtung Wetzlar mitfahren. Nach der Verfolgungsjagd habe er sie dann kurzerhand auf dem Parkplatz bei Aschbach rausgeschmissen und war zu Fuß geflüchtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare