+

Aus Zirkus ausgebüxt

Polizei nimmt vier Esel und drei Ponys fest

Neu-Ulm - Einsatz der etwas anderen Art für die Polizei in Neu-Ulm: Die Beamten haben vier Esel und drei Ponys festgenommen.

Festnahme der anderen Art: Insgesamt sieben „Täter“ nahmen Beamte in Neu-Ulm fest. Es handelte sich um vier Esel und drei Ponys. Diese waren aus einem Zirkus ausgebüxt und hatten sich herumgetrieben. Nach der Festnahme mussten sie zurück zu ihrem Besitzer …

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Lawinenabgänge in Bayern - Verunglückter stirbt in Krankenhaus
Am Sonntag kam es zu drei gefährlichen Lawinenabgängen. Ein 30-Jähriger erlag infolgedessen seinen Verletzungen. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wo Sie vorsichtig …
Drei Lawinenabgänge in Bayern - Verunglückter stirbt in Krankenhaus
Zug prallt frontal gegen Auto: Drei Menschen verletzt
Bei einem Auto-Unfall mit einem Regionalzug, sind am Sonntagabend drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Zugstrecke musste gesperrt werden.
Zug prallt frontal gegen Auto: Drei Menschen verletzt
Mehrere Lawinenabgänge: Ein Toter am Geigelstein
Vier verschüttete Skifahrer konnten gerettet werden, allerdings kam für einen Mann am Geigelstein jede Hilfe zu spät.  
Mehrere Lawinenabgänge: Ein Toter am Geigelstein
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Tragischer Unfall auf der A3: Beim Zusammenstoß eines Autos mit dem Fahrzeug eines Verkehrssicherungsdienstes starb an einer Baustelle ein Arbeiter.
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt

Kommentare