VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

Beißender Geruch

Polizei räumt Schnellrestaurant am Würzburger Hauptbahnhof

Aufregung am Würzburger Hauptbahnhof: Die Bundespolizei sperrte zeitweise eine McDonalds-Filiale, da sich zehn Person über Atemwegsprobleme beklagten.

Würzburg - Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen am Würzburger Hauptbahnhof am Mittwochabend. Zehn Menschen, darunter Mitarbeiter und Gäste des Lokals sowie ein Bundespolizist, seien verletzt und ärztlich behandelt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Ein Betroffener musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Was das Unwohlsein auslöste ist zurzeiit noch unklar. Der Bahnhofsbetrieb wurde nicht beeinträchtigt.

Mitarbeiter hatten die Bundespolizei gegen 19.30 Uhr über den beißenden Geruch informiert. Dieser sei auch noch deutlich wahrnehmbar gewesen, als die Helfer eintrafen. Als die hinzugerufene Feuerwehr entsprechende Messungen machte, konnte allerdings nichts mehr nachgewiesen werden. Was genau die Reizungen hervorrief, soll nun ermittelt werden.

mh

Rubriklistenbild: © Screenshot twittter/Bay. Bundespolizei

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare