Dreister Dieb auf geklautem Rad geschnappt

Marktredwitz/Bayreuth - Auf einem geklauten Fahrrad mit einem geklauten Benzinkanister zum Auto unterwegs - so ist ein Dieb nahe Marktredwitz von der Polizei gefasst worden. Er hatte noch mehr geklaut.

Zuvor soll der 29-Jährige den Wagen eines Mannes aufgebrochen haben, der beim Pilzesuchen im Wald war. Anschließend fuhr er per Anhalter weiter - und stahl seinem Chauffeur das Handy. An einer Tankstelle entwendete er das Rad und den Kanister samt Benzin. Eine Streife schnappte den Mann auf der Bundesstraße 303. Er radelte zu seinem Wagen. Daran waren gestohlene Kennzeichen angebracht, im Kofferraum kam weiteres Diebesgut zum Vorschein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt

Kommentare