Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Polizei schnappt Serien-Vergewaltiger

Regensburg - Ein mutmaßlicher Serien-Sexualtäter ist der Polizei in Regensburg ins Netz gegangen. Mehr zur Festnahme des 26-Jährigen, der drei Frauen missbraucht und vergewaltigt haben soll:

Der 26-Jährige, der drei Frauen missbraucht und vergewaltigt haben soll, wurde in der Nacht zu Donnerstag festgenommen.

“In drei Fällen ist der Mann geständig“, sagte ein Sprecher der Polizei in Regensburg am Freitag. Es sei jedoch nicht ausgeschlossen, dass er für weitere sexuelle Übergriffe verantwortlich ist. Am Tag vor seiner Festnahme hatte der Arbeitslose laut Polizei in Regensburg abends auf offener Straße eine Frau niedergeschlagen, sie in sein Auto gezerrt und in seine Wohnung gebracht. Dort soll er sie vergewaltigt und anschließend im Süden Regensburgs ausgesetzt haben. Weil das 27 Jahre alte Opfer sofort die Polizei verständigte, konnte der mutmaßliche Täter noch in der selben Nacht in seiner Wohnung gefasst werden. Neben dieser Tat gestand der Mann zwei vorher begangene Sexualstraftaten.

Anfang Mai soll er laut Polizei eine 24-Jährige auf ihrem nächtlichen Heimweg in ein Gebüsch gezerrt haben. Nur das plötzliche Auftauchen weiterer Passanten unterbrach offenbar seine Versuche, sie zu vergewaltigen. Drei Wochen später verschleppte er nach Polizeiangaben eine Spaziergängerin in seine Wohnung und missbrauchte sie dort. Wie im jüngsten Fall ließ er auch sie später wieder frei. Der 26-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare