Reichskriegsflaggen, Messer, etc.

Polizei stellt illegales Waffenarsenal in Straubing sicher

Straubing - Einem Hinweis eines Zeugen sind Polizisten im niederbayerischen Straubing nachgegangen. Dabei entdeckten die Beamten ein unfassbares Waffenarsenal.

Die Polizei hat bei zwei Männern in Niederbayern jede Menge illegaler Waffen und sonstiger Gegenstände sichergestellt. Darunter befanden sich Schusswaffen, Schlagstöcke, Messer, Böller, Sprengstoffvorrichtungen, Reichskriegsflaggen, Aufkleber mit rechtsradikalem Inhalt sowie Munition. Die Beamten hatten Hinweise auf den illegalen Waffenbesitz eines 26-Jährigen in Straubing bekommen, wie sie am Freitag mitteilten.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes tags zuvor ergaben sich demnach Hinweise auf einen Freund im Landkreis Straubing-Bogen, der ebenfalls verbotene Gegenstände besitzen sollte. Auch dort wurden die Fahnder fündig. Die Männer waren geständig und wurden auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird nun wegen verschiedener Delikte ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger brennt aus - A9 Richtung München gesperrt
Die Autobahn A9 in Richtung München ist am frühen Montagmorgen bei Bayreuth wegen eines Lkw-Brandes zeitweise komplett gesperrt worden.
Lkw-Anhänger brennt aus - A9 Richtung München gesperrt
Wetter in Bayern: Enorme Kälte bleibt - DWD warnt vor gleich drei Gefahren
Nach dem Schnee-Chaos könnte es die nächsten Tagen neue Probleme geben, denn Frost ist vorhergesagt. Dadurch kann es zu glatten Straßen kommen.
Wetter in Bayern: Enorme Kälte bleibt - DWD warnt vor gleich drei Gefahren
Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bayern will in vier Jahren 1000 Grenzpolizisten haben
Seit sechs Monaten gibt es in Bayern eine Grenzpolizei. Bis 2023 will die Staatsregierung das Personal der bayerischen Grenzpolizei verdoppeln und die Ausrüstung massiv …
Bayern will in vier Jahren 1000 Grenzpolizisten haben

Kommentare