+

Bei Augsburg

Bulle geht beim Verladen stiften - Polizei sucht ihn mit Hubschrauber

  • schließen

Ein entlaufener Bulle hat am Morgen einen Großeinsatz in Holzheim ausgelöst. Die Einsatzkräfte waren sogar mit einem Hubschrauber auf der Suche.

Holzheim - Ein entlaufener Bulle hält die Polizei in Holzheim (Kreis Dillingen) bei Augsburg auf Trab, die Einsatzkräfte suchen das entlaufene Tier mit einem Hubschrauber. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, ist der Bulle gegen 8.30 Uhr abgehauen. Die Augsburger Allgemeine berichtet, dass das Rind verladen werden sollte und dabei ausgebrochen ist.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, sich vor dem Tier in Acht zu nehmen und die Ortsmitte von Holzheim zu meiden. Sollten Sie den Bullen sehen, wählen Sie bitte die 110. Die Polizei warnt davor, sich dem Tier zu nähern oder die Einsatzkräfte bei der Arbeit zu behindern.

Doch damit nicht genug, mittlerweile hat die Polizei einen Hubschrauber hinzugezogen. Er soll die Einsatzkräfte bei der Suche nach dem Bullen aus der Luft unterstützen.

Nach fast zwei Stunden hatte die Flucht des Bullen ein Ende. Um 10.23 Uhr gab die Polizei bekannt, dass der Bulle gefasst sei.

Meistgelesene Artikel

Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Weil ihn der Fahrer eines Lastwagens als „Preißn“ bezeichnet haben soll, hat ein Autofahrer bei Pocking Anzeige erstattet - wegen Beleidigung.
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - Landkreis hilft jetzt mit
Jedes Jahr Weihnukka! - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Die Synagogen sind wieder allein. Menschen- und Lichterketten haben sich verzogen. Betroffenheitslyrik ist verstummt. Es geht weiter, wie gehabt.
Jedes Jahr Weihnukka! - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
UFO-Alarm über Bayern - Hunderte melden Sichtungen - Video zeigt sogenannte Feuerkugel
Hunderte Menschen haben am Mittwochabend einen seltsamen Feuerball am Himmel im Westen von Bayern beobachtet. Wir haben ein Video und die Sichtungen in einer Karte …
UFO-Alarm über Bayern - Hunderte melden Sichtungen - Video zeigt sogenannte Feuerkugel

Kommentare