+
Die Polizei sucht nach diesen beiden Räubern.

Nach Überfall auf Spielhalle

Wer hat diese Räuber gesehen?

Traunreut - Zwei Unbekannte haben in Traunreut eine Spielhalle überfallen. Dabei wurden sie von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zu den Tätern.

Laut Polizei haben die beiden Täter die Spielhalle in der Traunreuter Innenstadt (Landkreis Traunstein) am vergangenen Dienstag, 7. August, kurz vor Mitternacht betreten und die Angestellte an der Kasse mit einem Messer und einer Schusswaffe bedroht. Die Männer verlangten Bargeld, woraufhin ihnen die Mitarbeiterin wenige hundert Euro gab. Damit flohen die Unbekannten.

Die Polizei sucht nun nach den Tätern. Auf den Bildern der Überwachungskamera sind die beiden Männer gut zu erkennen. Beide sind zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und trugen zur Tatzeit gestrickte Mützen mit Schlitzen an den Augen und Mündern. Der Mann mit Schusswaffe war ganz in schwarz gekleidet, an seiner Hose ist ein heller Streifen zu erkennen. Der zweite Unbekannte bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Er trug eine weiße Jacke mit gebogener, schwarzer Aufschrift am Rücken, eine dunkle Hose und helle Turnschuhe.

Wer die Personen kennt, gesehen hat oder etwas zu dem Überfall sagen kann, meldet sich bitte bei der Kripo Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 oder bei jeder anderen Polizeiinspektion.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden

Kommentare