+
Diesmal war die Polizei schneller als die Gauner.

Polizei verhindert Überfall auf Geldtransporter

Regensburg - Drei Männer hatten geplant, einen Geldtransporter zu überfallen. Doch die Polizei war schneller. Bei zwei klickten die Handschellen, der Dritte ist flüchtig.

Die Regensburger Polizei hat einen Überfall auf einen Geldtransporter verhindert. Nach Angaben der Ermittler vom Freitag planten drei Verdächtige aus der Oberpfalz und Hessen, Geld aus dem Transporter einer Sicherheitsfirma aus dem Raum Regensburg zu stehlen. Bereits am 9. Juni verhafteten die Beamteten zwei Männer im Alter von 37 und 34 Jahren.

Da der dritte Verdächtige, ein 29-jähriger Mann aus Hessen, noch auf der Flucht ist, hielt die Polizei die Informationen zunächst zurück. Mittlerweile wurde ein internationaler Haftbefehl gegen den Mann beantragt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 am Dienstagabend gesperrt. Autofahrer hatten mit Einschränkungen zu kämpfen.
Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare