+
Schuhgeschäfte, Anziehungskräfte.

Polizeiauto landet in Schaufenster

Schweinfurt - Bei der Verfolgung von zwei jungen Männern ist ein Polizeiauto am Sonntagmorgen in Schweinfurt im Schaufenster eines Schuhgeschäfts gelandet.

Eine Streife jagte zu Fuß zwei 23 und 17 Jahre alte Männer, die zuvor ohne Kennzeichen mit hoher Geschwindigkeit durch die Innenstadt gerast waren.

Beim Versuch, den Flüchtigen mit ihrem Dienstfahrzeug den Weg abzuschneiden, krachte das Polizeiauto in die Schaufensterscheibe und beschädigte auch einen Heizkörper.

Die Feuerwehr dichtete das Leck ab und sicherte das Schaufenster mit Holzplatten. Die beiden alkoholisierten junge Männer wurden nach Angaben der Polizei festgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun
Nach einem Unfall im schwäbischen Memmingen ist eine Frau im Krankenhaus gestorben.
Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun
Mutter verunfallt mit Kind auf der Autobahn - Zwei Zeugen sterben bei dem Versuch zu helfen
Zwei Männer sind bei dem Versuch einer Mutter und ihrem Kind nach einem Unfall auf der Autobahn zu helfen ums Leben gekommen. 
Mutter verunfallt mit Kind auf der Autobahn - Zwei Zeugen sterben bei dem Versuch zu helfen
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Strenger Frost in Bayern: Das sollten Autofahrer heute beachten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Strenger Frost in Bayern: Das sollten Autofahrer heute beachten

Kommentare