Polizeiauto prallt in Betonmischer - Polizist (35) stirbt

Heldenstein - Beim Zusammenstoß eines Polizeiautos mit einem Betonmischer ist am Dienstag in Heldenstein nahe Mühldorf am Inn ein 35-jähriger Beamter ums Leben gekommen.

Was bleibt, ist Entsetzen. Maßloses Entsetzen. Gestern Nachmittag ist es auf der B 12 bei Niederheldenstein zu einem schlimmen Unfall gekommen. Dabei ist ein Polizeibeamter ums Leben gekommen, ein weiterer wurde mittelschwer verletzt.

Die zwei Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf waren gerade auf einer Einsatzfahrt mit ihrem Dienst-Pkw unterwegs (mit Blaulicht und Martinshorn). Sie waren zu einem Verkehrsunfall gerufen worden. Nach den ersten Erkenntnissen befuhren Sie die B 12 zwischen Ampfing und Heldenstein. Gerade überholten sie einen Sattelzug, als zeitgleich der Fahrer eines Betonmischers aus einer Einmündung heraus nach links auf die B 12 einbog. Der Lkw kollidierte frontal mit dem in Gegenrichtung fahrenden Steifenwagen.

Die Bilder vom Verkehrsunfall auf der B 12

Dramatischer Unfall auf B12: Polizist (35) stirbt

Der Zusammenstoß war so schwer, dass der 35-jährige Polizeikommissar Torsten M. sofort tot war. Der 31 Jahre alte Polizeiobermeister Marco H., der am Steuer des Polizei-BMWs saß, erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Die B 12 wurde zur Klärung des Unfalls und zur Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt. Das führte zu langen Staus auf der B 12 und auf der Umleitungsstrecke.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion