Lebensretter

Polizist rettet Mann aus dem Main

Der Polizist reagierte auf die Hilferufe des Rentners und sprang samt Uniform in den Main, um den 96 Jahre alten Mann aus dem Fluss zu retten. 

Würzburg - Samt Uniform ist ein Polizist in Würzburg in den Main gesprungen, um einen 96 Jahre alten Mann vor dem Tod zu bewahren. Der Senior war am Freitag in Rückenlage auf dem Fluss getrieben und hatte um Hilfe gerufen. 

Ein Zeuge alarmierte eine Streife. Der 32 Jahre alte Beamte brachte den Renter sicher ans Ufer, wo er laut Mitteilung über eine Metallleiter an Land gezogen wurde. Der 96-Jährige hatte sich nur eine leichte Unterkühlung zugezogen und kam ins Krankenhaus. Der Lebensretter blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Bei einem Streit zwischen zwei Arbeitskollegen im oberbayerischen Altötting ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden.
29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
Ein 30-Jähriger ist im unterfränkischen Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) von einem Autofahrer gerammt und lebensgefährlich verletzt worden.
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt
Ein 19-Jähriger ist beim Versuch, zu Fuß quer über die A9 bei Ingolstadt zu laufen, schwer verletzt worden.
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt

Kommentare