Nach Bluttat in Viechtach: Polizist unter Verdacht

Viechtach – Hätte die Bluttat von Viechtach (Kreis Regen) verhindert werden können? Die Staatsanwaltschaft hat ein Vorermittlungsverfahren gegen einen Polizisten eingeleitet – wegen des Verdachts einer „Strafvereitelung im Amt“.

Dass es zu Ermittlungsverfahren gegee den Beamten kommt, meldet der Bayerische Rundfunk.

Lesen Sie auch:

Frau erschossen - SEK findet Täter tot auf

Ein Mann (49) hatte seine Frau erschossen weil diese ein neues Leben beginnen wollte. Laut BR wurden Warnungen des Sohnes nicht ernst genommen. In der Vernehmung habe der 26-Jährige angegeben, sein Vater habe gedroht, die Familie „auszulöschen“. Der Sohn suchte BR-Informationen zufolge daraufhin Hilfe bei der Polizei. Der Beamte habe diese mit dem Hinweis, der Mann sei als Sportschütze legal in Waffen-Besitz, verwehrt. Die Polizei könne nichts unternehmen.

dpa

Familiendrama in Viechtach: Mann erschießt Ehefrau

Familiendrama in Viechtach: Mann erschießt Ehefrau

.

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 am Dienstagabend gesperrt. Autofahrer hatten mit Einschränkungen zu kämpfen.
Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare