Brandstiftung

Polizist und Feuerwehrmann zündet Haus an

Passau - Das Landgericht Passau hat einen 42-Jährigen wegen Brandstiftung verurteilt. Der Hammer daran: Der Mann ist Polizist und Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Ein Polizist und Feuerwehrmann aus Niederbayern muss wegen Brandstiftung drei Jahre ins Gefängnis. Laut dem Urteil des Landgerichts Passau vom Freitag hatte der 42-Jährige im Januar 2012 sein Nachbarhaus im Kurort Bad Griesbach angezündet. Dabei war glücklicherweise niemand verletzt worden.

Vom Vorwurf der Brandstiftung in zwei Fällen in Tiefgaragen sprach die Kammer den Mann frei. Diese Taten hätten ihm nicht nachgewiesen werden können.

Der Mann ist seit mehr als 20 Jahren Polizist und seit 25 Jahren bei der freiwilligen Feuerwehr. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Jahre und drei Monate gefordert, die Verteidigung einen Freispruch beantragt. Beide Seiten wollen eine Revision prüfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare