Polizistenattacke: Sechs Discobesucher verdächtig

Fürth - Nach einer Attacke auf Polizisten sind sechs Besucher einer Fürther Disco ins Visier der Ermittler geraten. Vier Polizisten verletzten sich bei den Angriffen.

Gegen die jungen Männer werde jetzt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, gefährliche Körperverletzung und Beleidigung ermittelt, teilte ein Nürnberger Polizeisprecher am Montag mit. Allein ein 29 Jahre alter Mann aus Nürnberg soll nach dem Besuch des Tanzlokals am Sonntag drei Polizisten angegriffen und verletzt haben. Ein vierter Beamter sei bei einer Rangelei mit anderen Discobesuchern verletzt worden. Einem der Opfer wurde ins Gesicht getreten.

Die Polizisten hatten zunächst den Nürnberger festnehmen wollen, nachdem dieser sie beim Verlassen der Diskothek beschimpft und gegen ein Verkehrszeichen geschlagen hatte. Als daraufhin mehrere Disco-Gäste die Polizisten bedrängten, forderten die Beamten Unterstützung an, um die teils betrunkene Menge zurückzudrängen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares
Wegen eines lauten Streits riefen Nachbarn eines niederbayerischen Paares die Polizei. Während die Beamten schlichteten, wurden sie auf den Wäscheständer in der Wohnung …
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares

Kommentare