News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

Polizistenmord: Fünfte Festnahme

Augsburg - Die Serie von Festnahmen im Zusammenhang mit dem Augsburger Polizistenmord geht weiter.

Bereits seit Rosenmontag sitzt ein 31-jähriger Mann “aus dem Dunstkreis“ der mutmaßlichen Mörder in Haft, wie Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai der dpa am Donnerstag sagte. Er bestätigte damit einen Bericht der Augsburger Allgemeinen. Seit dem Polizistenmord vom 28. Oktober 2011 sind damit bereits fünf Personen festgenommen worden.

Lesen Sie auch:

Dritte Festnahme im Augsburger Polizistenmord

Vierte Festnahme im Augsburger Polizistenmord

Augsburger Polizistenmord: Rund 30 neue Hinweise

Augsburger Polizistenmord: Tochter versteckte Geld

Die Ermittler werfen dem zuletzt Festgenommenen Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffengesetz, Begünstigung, Geldwäsche und Hehlerei vor. Die Festnahme stehe aber nicht unmittelbar mit der Tötung des Polizisten Mathias Vieth in Verbindung, betonte der Oberstaatsanwalt.

Unter Mordverdacht festgenommen wurden bereits die Brüder Rudolf R. und Raimund M., die auf dem Weg zu einem Raubüberfall gewesen sein sollen, als sie den Polizisten mutmaßlich töteten und eine Kollegin verletzten. Seit Januar ist außerdem die Tochter von Raimund M. in Haft. Bei der 31-Jährigen hatte die Polizei ein regelrechtes Waffenarsenal entdeckt.

Bei einer weiteren festgenommenen Frau handelt es sich Medienberichten zufolge um die frühere Geliebte von Raimund M. Bei dem zuletzt Festgenommenen handelt es sich laut der “Augsburger Allgemeinen“ um den früheren Freund der Tochter von Raimund M.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare