unfall-pottenstein-dpa
1 von 2
unfall-pottenstein-dpa
2 von 2

In Oberfranken

Drei schwerverletzte Senioren bei Autounfall

Pottenstein - Bei einem frontalen Zusammenstoß nahe Pottenstein im oberfränkischen Landkreis Bayreuth sind am Freitagabend drei Menschen schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben hatte ein 77-jähriger Autofahrer gegen 19.00 Uhr einem 26-jährigen Fahrer auf der Straße zwischen zwei Pottensteiner Ortsteilen die Vorfahrt genommen. Die Autos stießen frontal zusammen, dabei wurde der Wagen des 77-jährigen gegen eine Steinmauer geschleudert. Der Fahrer und seine 72 und 75 Jahre alten Begleiterinnen wurden dabei schwer verletzt. Der Fahrer des zweiten Wagens blieb unverletzt. An den Autos entstand Totalschaden.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Seit März 2018 brachen unbekannte Täter in mehrere Kirchen in Oberfranken und der Oberpfalz ein. Das LKA bittet um Täterhinweise.
Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Eine wilde Verfolgungsjagd führte von Regensburg über die A3 und A93: Die Polizei hatte am Mittwochabend erhebliche Mühe, einen 34-Jährigen zu stoppen. 
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Ein schwerer Unfall auf der A6 schockiert Bayern: Eine Frau kam dabei ums Leben, ein Kind im Grundschulalter wurde von einer Ersthelferin blutüberströmt aus dem Auto …
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter
Schwandorf - Am Montagabend kam es im oberpfälzischen Schwandorf zu einem schlimmen Unfall. 
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter

Kommentare