Lkw prallt gegen Brückenpfeiler - Fahrer schwer verletzt

Ampfing - Frontal ist ein Lkw auf der A94 bei Ampfing in einen Brückenpfeiler gerast. Der Fahrer (50) wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Am Mittwoch, 4. Mai, fuhr der 50-jährige Lkw-Fahrer aus Mühldorf mit seinem unbeladenen Lkw-Anhängerzug von Haag kommend die B12 in Richtung Mühldorf. Bei Ampfing streifte er nach Polizeiangaben gegen 17.25 Uhr aus bislang noch unbekannten Gründen mit seinem Laster im Bereich der Überleitung der B12 in die A94 die rechts neben der Fahrbahn verlaufenden Seitenschutzplanken.

Bilder vom Unfallort

Lkw prallt gegen Brückenpfeiler - Fahrer schwer verletzt

Das Lkw-Gespann rutschte auf die beginnende Betonleitwand und prallte dann mit dem Führerhaus frontal in den betonierten Brückenpfeiler. Dort kam das Fahrzeug zum Stillstand. Der Lkw-Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und von der Freiwilligen Feuerwehr befreit. Er wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen. Am Lkw entstand laut Polizeibericht Totalschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Der Schaden am stark beschädigten Anhänger beträgt zirka 25.000 Euro.

Die A94 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges für rund drei Stunden gesperrt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare