+
Ganze 8000 Liter Milch sind im Boden versickert, nachdem ein Transporter in Unterfranken umgekippt ist.

Lkw landet im Straßengraben

Transporter kippt um: 8000 Liter Milch versickern im Boden - Folgen für den Fahrer

In Unterfranken ist ein Transporter in einen Straßengraben gefahren und umgekippt: 8000 Liter Milch versickerten im Boden.  Für den Fahrer hat das Folgen. 

Prichsenstadt - Rund 8000 Liter Milch sind nach dem Unfall eines Transporters in Unterfranken in einem Straßengraben gelandet. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Milchtransporter auf der Bundesstraße B22 in Prichsenstadt (Landkreis Kitzingen), wie die Polizeiinspektion Kitzingen am Dienstag mitteilte.

Fahrer leicht verletzt - B22 war vorübergehend voll gesperrt 

Aus Unachtsamkeit kam der Lkw am Montag von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und kippte um. Der Lkw wurde so beschädigt, dass die Milch in den Straßengraben floss und versickerte. Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt. Die B22 war vorübergehend voll gesperrt.

Lesen Sie auch: Lastwagen prallt gegen Betonwand: 600 Liter Diesel ausgelaufen 

OderBetrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase

dpa

Meistgelesene Artikel

Betrunkener will trotz Schranke die Gleise überqueren und wird von Zug erfasst
Im Landkreis Rosenheim wurde ein 35-Jähriger beim Überqueren der Gleise von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. Der Mann war offenbar betrunken.
Betrunkener will trotz Schranke die Gleise überqueren und wird von Zug erfasst
Elefant bricht aus Zirkus aus und spaziert durch die Straßen 
Ein Elefant ist in Bayern aus seinem Zirkus ausgebrochen und hat einen kleinen Spaziergang durch die Straßen gemacht. Ein Passant verständigte die Polizei.
Elefant bricht aus Zirkus aus und spaziert durch die Straßen 
Gewalttat in Unterfranken: Polizei entdeckt zwei Leichen - und warnt vor flüchtigem Mann
In Kahl am Main im Landkreis Aschaffenburg kam es zu einer Gewalttat. Die Polizei entdeckte zwei Leichen. Und fahndet nach einem Mann, der gefährlich sein könnte.
Gewalttat in Unterfranken: Polizei entdeckt zwei Leichen - und warnt vor flüchtigem Mann
Mann hupt anderen Autofahrer an - der rastet daraufhin komplett aus
Weil er von einem anderen Autofahrer angehupt wurde, hat ein 27-Jähriger völlig die Fassung verloren. So sehr, dass er das Auto attackierte.
Mann hupt anderen Autofahrer an - der rastet daraufhin komplett aus

Kommentare