Proppenvolle Freibäder und Liegewiesen

Augsburg - Viel Arbeit bei dem heißen Sommerwetter: Augsburgs Bademeister müssen wegen des Ansturms auf die Freibäder Sonderschichten fahren. Auch die Seen sind sehr gut besucht.

Nach Angaben des städtischen Bäderchefs Werner Steierberg vom Donnerstag strömen an den heißen Sommertagen jeweils rund 3500 Badegäste in die beiden großen städtischen Freibäder.

Lust auf Sommer, Sonne, Strand & Meer?

Lust auf Sommer, Sonne, Strand & Meer?

Auch die drei anderen kleineren Badeanstalten sind bestens besucht, die Liegewiesen proppenvoll, sagte Steierberg. Durch die Hitze habe sich das Wasser in den Becken auf 25 Grad erwärmt. Im Flussbad der Stadt sei die Wassertemperatur mit 22 Grad erfrischend. Auch die Seen rund um Augsburg sind derzeit von Sonnenanbetern und Schwimmern sehr gut besucht.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare