+
Bauern spielen eine Gerichtsverhandlung vor der Staatskanzlei nach, um damit gegen die Zwangsimpfung von Rindern gegen die Blauzungenkrankheit zu protestieren.

Protest gegen Impfzwang: Bauern halten Gericht

München - Mit einer Kundgebung und einer gespielten Gerichtsverhandlung vor der Staatskanzlei in München haben Bauern am Mittwoch gegen die Zwangsimpfung von Rindern gegen die Blauzungenkrankheit protestiert.

Lesen Sie dazu:

Impfverweigerer soll hinter Gitter

Bauern sammeln: Keine Haft für Impfverweigerer

"Schluss mit Impfzwang und Entmündigung", hieß es auf Transparenten. Als Verantwortliche stellten die Bauern Bundesagrarministern Ilse Aigner, Ministerpräsident Horst Seehofer, Gesundheitsminister Markus Söder und Justizministerin Beate Merk (alle CSU) vor ein fingiertes Gericht. Rund 50 Bauern nahmen an dem Protest teil, einige wollten über Nacht mit einer Mahnwache ausharren.

Bilder: Bauern-Aktion bewahrt Impfgegner vor Haft

Bauern sammeln: Keine Haft für Impfverweigerer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der besorgte Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der besorgte Sohn der Täter?
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
Am Sonntag kam es zu drei gefährlichen Lawinenabgängen. Ein 30-Jähriger erlag infolgedessen seinen Verletzungen. Am Montag herrscht weiter große Lawinengefahr in den …
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
Polizei in Mittelfranken warnt vor flüchtigem Psychiatriepatienten
Die Polizei in Mittelfranken hat die Bevölkerung vor einem flüchtigen Psychiatriepatienten gewarnt. Der vermisste 47-Jährige sei wegen einer schweren Straftat verurteilt …
Polizei in Mittelfranken warnt vor flüchtigem Psychiatriepatienten
Wetterchaos in München und Umland: Schnee, Regen, Sturm - und am Mittwoch Frühling
Der deutsche Wetterdienst warnte am Montagmorgen vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen. Das Chaos war perfekt - und geht …
Wetterchaos in München und Umland: Schnee, Regen, Sturm - und am Mittwoch Frühling

Kommentare