Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Bürgermeister-Protest gegen Wegfall von Bahnlinie

Hof/Dresden - Der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner (CSU) hat gegen den Wegfall der Regionalexpresslinie Leipzig-Altenburg protestiert. Was er in dem Brief von Sachsens Verkehrsminister fordert: 

Mit dem Wegfall würden sich vom 12. Juni an die Reisezeiten von Nord- und Ostbayern Richtung Leipzig und Berlin deutlich verlängern und die Bahn unattraktiv, schrieb Fichtner in einem am Montag veröffentlichten Brief an Sachsens Verkehrsminister Sven Morlok (FDP). Fahrgäste südlich von Altenburg wären dann gezwungen, auf die deutlich langsamere Regionalbahn nach Leipzig umzusteigen. In der Folge würden in Leipzig die Anschlüsse an den ICE nach Berlin nicht mehr erreicht.

Fichtner verwies darauf, dass die Regionalexpresslinie Hof-Plauen-Leipzig das fehlende Fernverkehrsangebot der Deutschen Bahn in Südwestsachsen ersetzte. Der Freistaat Sachsen sei in der Pflicht, länderübergreifende Zugleistungen mit den benachbarten Verkehrsministern abzustimmen. Dazu schlug Fichtner eine Konferenz der Verkehrsminister aus Bayern und Sachsen vor, an der auch die betroffenen Kommunen und Verkehrsträger beteiligt werden müssten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Schrecklicher Unfall bei Baumfällarbeiten: Ein 33-Jähriger wurde von einer Baumkrone getroffen und tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den Kollegen des …
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt

Kommentare