Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman

Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman
+
Eine 16-Jährige hat Nacktfotos verbreitet und stand deswegen nun in Neuburg vor Gericht.

Prozess in Neuburg

16-Jährige verbreitet Nacktfotos -  Urteil kurios

Neuburg - Eine 16-Jährige hat Nacktfotos ihrer Freunde verbreitet. Nun stand sie deswegen vor dem Gericht in Neuburg - und der Richter fällte ein ungewöhnliches Urteil.

Die 16-Jährige ist bereits die Zweite, die wegen der Sache vor Gericht stand. Bereits Anfang Januar musste sich eine befreundete 15-Jährige verantworten, weil sie schuld war, dass die Nacktfotos einer Achtklässlerin im Internet kursierten. Die Bilder waren eigentlich für den Freund des Mädchens bestimmt, wie die Augsburger Allgemeine berichtet.

Nun musste sich also die 16 Jahre alte Freundin vor dem Kadi rechtfertigen. Sie soll dieselben Fotos an mindestens drei Personen weitergeschickt haben. Außerdem hat wohl das Nackt-Selfie eines Freundes die Runde gemacht.

Die 16-Jährige zeigte sich ziemlich einsichtig. Sie gab an, Angst vor Mobbing in ihrer Clique gehabt zu haben, wenn sie es nicht gemacht hätte.

Dem Mädchen steht derzeit dem Bericht zufolge ein Erziehungsbeistand zur Seite, weshalb der Jugendgerichtshelfer Arbeitsstunden als Strafe für wirkungslos hielt.

Der Richter und der Staatsanwalt stellten deswegen das Verfahren mit einer Auflage ein: Die Jugendliche muss einen zweiseitigen Entschuldigungsbrief schreiben, den das Gericht vorher absegnet.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passagiere flüchten vor extremem Gestank
Lichtenfels - Am Mittwochabend breitete sich in einem Regionalexpress ein so extremer Gestank aus, dass die Fahrgäste aus dem betroffenen Zugabteil flüchten mussten.
Passagiere flüchten vor extremem Gestank
Rasenmähertraktoren im Wert von 300.000 Euro geklaut - Polizei fasst Verdächtige
Hof - Auf frischer Tat ertappt: Fünf Männer sitzen in Untersuchungshaft - sie sollen in gut 20 Fällen Rasenmähertraktoren im Wert von 300.000 Euro gestohlen haben. 
Rasenmähertraktoren im Wert von 300.000 Euro geklaut - Polizei fasst Verdächtige
16 Kilo Rauschgift bei Razzia sichergestellt
Neu-Ulm - Seit Dezember ermittelten Rauschgiftfahnder gegen mehrere Verdächtige. Bei der nun durchgeführten Razzia stellte die Polizei 16 Kilo Rauschgift sicher.
16 Kilo Rauschgift bei Razzia sichergestellt
Ticker: Schnee und Frost - Das Schmuddelwetter hält an
München - Der Winter hat Bayern auch am Donnerstag im Griff. In der Nacht sanken die Temperaturen bis auf den Gefrierpunkt. Es ist sogar mit einer geschlossenen …
Ticker: Schnee und Frost - Das Schmuddelwetter hält an

Kommentare