Traunstein

Illegales Dopinglabor: Prozess dauert an

Traunstein - Sechs Männer müssen sich seit Montag wegen Vergehen gegen das Arzneimittelgesetz verantworten. Ein Urteil wird erst Ende Januar erwartet.

Im Prozess um illegalen Dopinghandel wird das Urteil erst Ende Januar erwartet. Das Landgericht Traunstein setzte einen weiteren Verhandlungstag am 28. Januar an. Dann sollen die Plädoyers gehalten und möglicherweise auch die Urteile verkündet werden. Sechs Männer müssen sich seit Montag wegen Vergehen gegen das Arzneimittelgesetz vor der 6. Strafkammer verantworten.

Hauptangeklagter ist ein 45-Jähriger, der zusammen mit seinem Komplizen (36) in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) ein illegales Dopinglabor betrieben haben soll. Dort stellte das Duo nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft seit 2009 verbotene Präparate zum schnelleren Muskelaufbau her. Die Rohstoffe bezogen die Männer aus dem Ausland. Mit dem Verkauf der Dopingmittel verdienten sie an die 120.000 Euro. Vier Mitangeklagte im Alter zwischen 31 und 59 Jahren sollen als Zwischenhändler fungiert haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare