Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 

Nachdem ein Streit unter Mitbewohnern eskalierte, wurde ein Mann (45) zuerst verprügelt und anschließend die Treppe hinuntergestoßen. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.

Fürth - Zwei Wochen nach einer brutalen Prügelattacke hat die Polizei in Fürth zwei Verdächtige festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ gegen sie Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die 29 und 51 Jahre alten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Fürth mit einem 45 Jahre alten Mitbewohner in Streit geraten. Dabei sollen sie ihn brutal zusammengeschlagen und die Treppe hinuntergestoßen haben. Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe in Regensburg gefunden
In der Killermannstraße wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.  Die Bombe soll am Donnerstag entschärft werden.
Fliegerbombe in Regensburg gefunden
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Ein Unfall hat sich am Dienstagabend in Zangberg ereignet. Zwei Autos sind aneinander geraten. Mehrere Menschen wurden verletzt - darunter Kinder.
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Ein verurteilter Straftäter ist am Dienstagabend aus dem Bezirkskrankenhaus Erlangen geflüchtet. Nach wenigen Stunden wurde er festgenommen.
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern
Aktuell herrscht eine amtliche Warnung vor Sturmböen. Die Gründe und wie das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen wird, lesen Sie im News-Ticker.
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern

Kommentare